Fachanwältin für Arbeitsrecht Cornelia Czuratis

Profil

  • Rechtsanwältin seit 2009
  • Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2016
  • Auslandssemester an der Faculté de Droit der Université Pierre Mendès France in Grenoble mit Schwerpunkt Europarecht, Völkerrecht und Internationale Beziehungen (Abschluss: Diplôme d’Administration et Politiques Internationales)
  • Dozentin beim IHK-Bildungszentrum Südlicher Oberrhein von 2013 – 2017

Anwaltstätigkeit

Arbeitsrecht

  • gerichtliche und außergerichtliche Vertretung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern auf allen Gebieten des Arbeitsrechts
  • Beratung und Vertretung von Betriebsräten, Personalräten und Mitarbeitervertretungen
  • Vertretung von Grenzgängerinnen und -gängern aus Frankreich im Bereich des Arbeitsrechts
Rechtsanwältin Cornelia Czuratis

Kontakt

Rechtsanwältin Czuratis
spricht Englisch und Französisch

Mail: czuratis@hegarhaus.de

Sekretariat

Hanna Weißer
(Rechtsanwaltsfachangestellte)
spricht Englisch

Tel. 0761 / 38792-221
Mail: weisser@hegarhaus.de
Fax: 0761 / 28 00 24

Berufsverständnis

Aus Überzeugung trete ich ausschließlich für die Interessen von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, Betriebsräten, Personalräten, Mitarbeitervertretungen sowie Gewerkschaften ein. Auch wenn das Arbeitsrecht in der Bundesrepublik Deutschland allgemein als sehr arbeitnehmerfreundlich gilt und die Vertragsparteien als gleichgeordnet dargestellt werden, ist insbesondere für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer die Durchsetzung ihrer Rechte in der Praxis oftmals mit großen Hürden verbunden. Dabei stehen oft auch existenzielle Fragen und Ängste der Betroffenen im Vordergrund. Ich möchte unsere Mandantinnen und Mandanten in dieser oft sehr schwierigen Lebenssituation unterstützen und für ihre Rechte eintreten und sie konsequent durchsetzen. Dabei lege ich besonderen Wert auf eine hohe fachliche Qualität und Kompetenz, die ich durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen sicherstelle. Durch unsere Kooperation der ArbeitnehmerAnwälte sind wir bundesweit vernetzt. Auch dies ermöglicht uns einen regen fachlichen Austausch über aktuelle Entwicklungen in der Rechtsprechung und gesetzliche Neuerungen im Bereich des Arbeitsrechts.

Neben meiner anwaltlichen Tätigkeit bin ich auch als Dozentin beim IHK-Bildungs-Zentrum Südlicher Oberrhein in den Bereichen Arbeitsrecht und Zivilrecht tätig.

Zur Person

  • geboren 1981 in Bad Säckingen
  • Studium an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg sowie der Faculté de Droit der Université Pierre Mendès France in Grenoble