Beamtenrecht

Ihre Anwältinnen und Anwälte für Beamtenrecht

Wir beraten und vertreten im Beamtenrecht außergerichtlich und gerichtlich, u.a. wegen Einstellung, Beförderung, Versetzung, Dienstunfähigkeit, Zurruhesetzung, Ruhestand, Entlassung, dienstlicher Beurteilung, Dienstunfall sowie im  Disziplinarrecht.

  • Focusauszeichnung „Deutschlands Top-Anwälte“
  • Seit 1994 als Sozietät im Hegarhaus tätig
  • Deutsch, Englisch, Französisch

Das Beamtenrecht

Das Beamtenrecht umfasst die Dienstverhältnisse der Beamten zu ihren Dienstherren.

Es handelt sich um eine dem Arbeitsrecht ähnliche, jedoch formal dem Verwaltungsrecht zugeordnete Materie, die Spezialwissen erfordert. Zu unterscheiden sind Bundes-, Landes- und Kommunalbeamte, für welche grundsätzlich unterschiedliche Vorschriften zur Anwendung kommen.

 

Geprägt wird dieses Rechtsgebiet durch die Grundsätze des Berufsbeamtentums, auf die Art. 33 Abs. 5 Grundgesetz verweist. Hierzu gehören u.a. die Ausgestaltung als öffentlich-rechtliches Dienst- und Treueverhältnis, das Lebenszeitprinzip, das Laufbahnprinzip, das Leistungsprinzip, die Fürsorgepflicht des Dienstherrn und das Neutralitätsprinzip.

 

Als Beamter /Beamtin

beraten und vertreten wir Sie u.a. bei

Einstellung

Beförderung

dienstlicher Beurteilung

Versetzung/ Abordnung

Klärung der Dienstfähigkeit

Disziplinarverfahren

Beendigung des Beamtenverhältnisses

Eintritt in den Ruhestand

Unsere Anwältinnen und Anwälte in Freiburg